×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62

Minimale Größe, maximale Leistung

Zfx Inhouse Zfx Inhouse Zfx Dental

Nach der erfolgreichen Einführung des Zfx Evolution wurde bei Zfx Innovation nun auch eine kompakte Fräsmaschine entwickelt, die den hohen Qualitätsstandards des Unternehmens entspricht: Zfx Inhouse5x.

Gleichzeitig überrascht sie durch ihre hohe Leistungsfähigkeit: Die Maschine ist für die 5-Achs-Simultanbearbeitung (nass und trocken) ausgelegt und mit einer Hochfrequenz‐Spindel (60.000 1/min bis 100.000 1/min) ausgestattet, sodass ein schneller und wirtschaftlicher Fertigungsprozess gewährleistet ist. Einspannen lassen sich Rohlinge in Ronden- und Blockform. Außerdem verfügt die Zfx Inhouse5x über einen  automatischen Wechsler für Rohlinge in Ronden und Blockform (2- bis 12‐fach) und einen Werkzeugwechsler für bis zu 24 Werkzeuge. Die Fertigungseinheit eignet sich sowohl für das Fräsen als auch das Schleifen, sodass zahlreiche Materialien wie Zirkoniumdioxid, Glaskeramik, Composite, PMMA, Wachs und mit optionaler Spindel auch harte Materialien wie Kobalt-Chrom und Titan bearbeitet werden können. Zu den empfohlenen Indikationen gehören Inlays, Onlays, Veneers und Kronen sowie Brücken mit beliebiger Spannweite. Auch individuelle Implantatabutments, die mit einer vorhandenen Titanbasis verklebt werden, lassen sich mit der innovativen Maschine herstellen. Gerüste aus Metall und Objekte mit besonders komplexen Geometrien – beispielsweise implantatgetragene Stege und verschraubte Abutments – sollten weiterhin in einem der Zfx Fräszentren mit einer industriellen Fertigungseinheit produziert werden. Wie jede Hard- und Software des Unternehmens ist auch die Zfx Inhouse5x für die Abläufe innerhalb des eigenen CAD/CAM-Systems optimiert, dank offener Schnittstellen jedoch problemlos mit den Komponenten anderer Hersteller kombinierbar.

Medien

ZfxInhouse Zfx Dental
August-Jaksch-Straße 2, 9020 Klagenfurt am Wörthersee +43 463 56 5 18 office@dent-all.eu